Hier ein paar Eindrücke unserer Produkte. Wer mehr erfahren möchte, einfach eine eMail schreiben und weitere Informationen kommen sofort.

Hippiesimone

Bettwäsche aus den 70´er Jahren. Gibt es einen angenehmeren Tragekomfort als Stoff, mit dem man sich auch gerne in der Nacht umgibt? Bei sommerlicher Hitze erzeugt der Baumwollstoff eine angenehme Kühlung. Das Frotteefutter im Brustbereich des Kleides fördert die weiblichen Formen zu gunsten der Trägerin. Mit hohen Pumps wird es bei schicken Anlässen DER Hingucker. Durch die bunten, freundlichen Farben hinterlässt es aber auch jederzeit auf einer puristischen Gartenpartie, auch ohne Schuhe, einen besonderen Eindruck.

Küchenhilfen

Wie jeder von uns aus Erfahrung weiss, kann es in der Küche schonmal ganz schön heiss hergehen. Aus diesem Grund haben wir vorgesorgt und stellen Ihnen nun unsere neuen Küchenhilfen vor:
Diese Topfhandschuhe passen kleinen und mittleren Händen. Sie sind innen mit angenehmem Frotteestoff gefüttert. Die Aussenhaut besteht aus Baumwollstoff – original aus den 70´er Jahren. Damit die Küchenhilfen auch bei Nichtgebrauch ordentlich untergebracht werden können, haben wir sie mit kultigen Clipsaufhängern versehen. So dass sie jederzeit, in jeder Küche eine praktische, dekorative Hilfe sind. Das Paar ist zum Preis von 69,– Euro zu haben.

Josephine

Eine gemütliche Decke, diesmal in der Grösse 80 x 80 cm, deren weisse Frotteeseite dem Neugeborenen die richtige Temperatur spenden kann – farblich angepasst an die weiblichen Farben der Aussenseite. Der aufgenähte Name des neuen Erdenbürgers lässt dann auch keine weiteren Fragen mehr offen. Ab 165,– Euro ein einzigartiges Geschenk zu einem einzigartigen Ereignis.

 

Karotasche

Die Karotasche hat eine Grösse von 45cm in der Höhe und 40cm in der Breite. Der Griff ist aus einem Fahrradschlauch gefertigt und somit extrem stabil und tragefähig. Die Tasche kann in jeder beliebigen Grösse angefertigt werden und auch die Grundfarbrichtung kann festgelegt werden. Jede Tasche ist, wofür Edelschrott bekannt ist, ein Einzelstück. Ab 120,– Euro fertigen wir auch gerne für Sie ein solches Einkaufstascheneinzelstück, mit dem der tägliche Einkauf richtig Laune macht.

 

Webchen

Wegen der kräftigen Farben und dem interessanten Muster hat die stolze Besitzerin die edle, 60 Jahre alte, Tagesdecke auserwählt. Wir haben ihr hieraus einen wärmenden Rock gearbeitet, der sie nun durch die kalte Jahreszeit begleiten darf. Webchen ist nicht irgendein Rock – um dies deutlich herauszustellen, gibt es auch zu diesem Neuankömmling wieder eine kurze Entstehungsgeschichte. Diese Geschichte wurde gestickt und deutlich sichtbar angebracht. Als letzten Schliff und als Symbol des Besonderen gibt es noch ein Edelschrott-Monument. Diesen liebevoll hergestellten Rock hat die stolze Besitzerin für 170,– Euro erworben.

 

Lenja

Hier haben wir wieder ein Beispiel für ein individuelles Einzelstück wie es persönlicher nicht geht. Auf Ihre Wunschgrösse zugeschnitten, schmeichelhafte Muster und Farben nach Ihren Wünschen und den Namen können Sie selbstverständlich auch auswählen … Die Rückseite ist aus farbig passendem Frotteestoff gearbeitet, damit es unter der Decke immer angenehm temperiert ist. Fragen Sie einfach Ihre persönlichen Wünsche einmal an! Ab 165,– Euro ist eine Edelschrott-Kinderdecke zu bekommen. 

 

Rhapsodie

Der knielange Rock hat in der hinteren Mitte die Knopfleiste des ehemaligen Kopfkissens behalten dürfen, so dass seine Herkunft nicht mehr zu verleugnen ist. Als Futterstoff haben wir diesmal kuscheligen, farbig abgestimmten Fellstoff verarbeitet, der am Saumende 2cm rausblitzen darf. Ein witziger, praktischer Hingucker ist die kleine Tasche, die ebenfalls aus dem kuscheligen Fell gearbeitet ist. Sie ist mit 2 Knöpfen befestigt (natürlich Originale aus der Knopfleiste) und kann auch gerne mal abgeknöpft werden, wenn sie nicht benötigt wird. Das Edelschrott-Metallschild darf natürlich auch hier nicht fehlen. Zu guter Letzt haben wir noch eine stilechte “Verpackung” gezaubert und dem wunderschönen Rock ein Wäschesäckchen genäht.

Bauernmagd

Die Bauernmagd ist aus sehr grobem, handgewebtem Leinenstoff. Sie hat einen rotbraunen 2cm breiten Streifen in der Mitte, der sich an einigen Stellen mit der natürlichen Farbe des Leinens vermischt. Über und unter diesem Streifen befindet sich nochmal ein dünnerer ebenfalls rotbrauner Streifen. Gefüttert ist der Rock ebenfalls mit einem edlen Leinenstoff, der allerdings eine deutlich feinere Struktur aufweist. Der Rock ist in Grösse 38 gefertigt und hat eine Länge von 50cm.

Omikleid

Das Kleid ist aus ganz leichtem schwarzem Wollstoff gefertigt, der mit dezenten Glitzerfäden durchzogen ist. Die Häkelbordüren wurden von der Omi wie ein Augapfel gehütet und sind daher noch in allerbestem Zustand. Sie wurden in die Ärmel, in die Taille, an den unteren Rand und in den Halsausschnitt eingearbeitet. Aber seht Euch das hier mal selbst an:

 

Kinderdecke

diese Decke ist, wie alle Edelschrottprodukte, ein individuelles Einzelstück. Allerdings bieten wir bei diesem Modell erstmalig an, dass Sie Wunschmasse, Wunschnamen, Wunschfarben, …  auswählen können. Ganz speziell auf “Ihr” Kind abgestimmt. Die Füllung ist ein dünnes, aber kuscheliges Vlies und die Rückseite aus Frotteestoff, der im Winter, wie im Sommer angenehm auf der Haut ist. Ab 165,– Euro kann man eine solche Edelschrott-Kinderdecke bekommen. Fragen Sie einfach Ihre persönlichen Wünsche einmal an.

 

Koch und Köchin

sind ein Schürzenpaar, aus dem gleichen Stoff, mit gleichem Muster in unterschiedlichen Farben. Es handelt sich um original Stoff aus den 70 er Jahren und daher auch aus Farben, typisch für diese Zeit. Es ist reine Baumwolle, mit pflegeleichtem Frotteestoff kombiniert, so dass auch mal ein Fettspritzer nach der Wäsche keine Spuren hinterlassen muss. Der blaue Koch ist für den Herrn gedacht und die gelbe Köchin für die Dame. Ergänzen müssen sich die beiden, da jeder nur einen Grillhandschuh besitzt und somit die Zubereitung des gemeinsamen Mahles zur Pflicht gehört.

Kappe 1

Hier die ersten Fotos. 

Die Kappe hat einen Umfang von 60 cm, Höhe 8cm. Sie ist komplett mit braunem Cordstoff gefüttert und kann, aufgrund der Farbwahl, sowohl von Männlein als auch von Weiblein getragen werden. Auf der Kappenoberseite ist noch ein Teil NVA zu lesen. Nicht zu vergessen ist ja schliesslich, dass sie aus einem unbenutzten Handtuch der NVA gefertigt wurde. Zu haben ist das gute Stück zum Preis von 89,– Euro. Bestellung einfach per eMail aufgeben.

 

Pünktchen

ist, wenn man seinen Schnitt betrachtet, ein ganz klassischer Rock. Auch der sommerliche Baumwollstoff ist schlicht und zeitlos. Kombiniert mit dem angenehmen Baumwollstoff wird Pünktchen bei sommerlichen Temperaturen zu einem genialen Begleiter. Ausser mit unserer, bereits bekannten, Edelschrott-Stickerei haben wir den interessanten Lebenslauf von Pünktchen, es stammt nämlich aus der ehemaligen DDR, auf das Baumwollfutter sticken lassen. Da es viel zu schade gewesen wäre, diese pfiffige Detaillösung “unterm” Rock zu verstecken, haben wir an dieser Stelle die obere Stofflage etwas gelüftet, so dass die Stickerei nun auch jeder zu sehen bekommt.

 

Silberbäumchen

Silberbäumchen hat seinen Namen aus folgendem Grund bekommen: Die Grautöne im edlen Stoff haben einen silbernen Glanz und wurden in Verbindung mit der hochwertigen Baumwolle zu: Silberbäumchen. Seine Herkunft wurde schriftlich festgehalten und im seitlichen Rückenteil eingestickt. Um dem Kleid den nötigen Pfiff zu geben, hat es im Vorderteil eine grosse Tasche bekommen. Die Tasche ist aus grauem Frotteestoff gearbeitet, der auch als Innenfutter wiederzufinden ist. Auf der Tasche ist der Markenname “Edelschrott” ebenfalls eingestickt. Der Schnitt ist ein umkompliziertes Hängerchen – ein gern getragenes, bequemes Sommerkleid, das in keinem Kleiderschrank fehlen darf.

 

Schürze Nr. 1

Die Schürze ist aus original 70´er Jahre Stoff gearbeitet. Und zwar aus rotem Baumwollstoff auf rosa-lilafarbenem Untergrund. Die Schürze wurde als Wendeschürze gestaltet und kann beidseitig getragen werden. Die zweite Seite ist schwarzer Velours, der die Schürze in Null Komma nichts in ein edles Kleidungsstück verwandelt. Somit ist das neue Mitglied der Edelschrottfamilie ein nicht mehr wegzudenkender täglicher Begleiter.

Gardinchen

Ich heiße „Gardinchen“ und war schon ca. 40 Jahre alt, bevor ich Euch jetzt, als handgefertigtes Einzelstück und zauberhaftes Kleid durchs Leben begleiten darf. ” Dieser Text ist auf unserem “Gardinchen” aufgestickt und sagt eigentlich alles: Das zauberhafte Kleid wurde aus einer Gardine handgefertigt. Die Gardine ist ca. 40 Jahre alt, so dass hieraus wirklich auch nur ein Einzelstück entstehen konnte. Damit das Gardinchen uns auch durch´s alltägliche Leben begleiten darf, wurde es mit dunkelgrauem Frotteestoff gefüttert, der weiterhin auch ein sehr angenehmes Tragegefühl entstehen lässt. Eine weiteres Augenmerk ist auf die Träger zu legen. Diese sind aus dem gekräuselten Gardinenband gearbeitet und geben dem, ansonsten eher schlichten, Kleid einen winzig kleinen Hauch von Romantik.

 

Himmelsblau

Wir haben hier eine Jacke, die alle Blautöne des Himmels widerspiegelt. Sie ist aus Frotteehandtüchern gearbeitet und konnte entstehen, weil die Farbe blau aus den Badezimmern Auszug genommen hat. Das kuschelige Innenfutter trägt dazu bei, die Jacke zu Ihrem Lieblingskleidungsstück werden zu lassen. Die, von Edelschrott bereits bekannten, hochwertigen Stickereien tragen auch diesmal wieder dazu bei, die Frotteejacke zu einem edlen Kleidungsstück zu verzaubern. Sie ist in Grösse 38/40 gearbeitet und zu einem Preis von 480,– Euro zu haben. Bei Interesse einfach eine kurz eMail schicken und weitere Detailinformationen folgen umgehend

 

Der Braunbär

Passend zu der kalten Jahreszeit steht nun das Modell Braunbär zum Verkauf. Es besteht aus den seltenen VEB Frottana Handtüchern der nationalen Volksarmee. Ist in Grösse XXL zu haben und mit einem dicken Fell versehen. Der Aufhänger wurde 1 zu 1 vom ursprünglichen Handtuchaufhänger übernommen. Der Entstehungstext wird diesmal nach aussen getragen und ist auf dem seitlichen Rückenteil aufgestickt. Als Kordelenden wurden Ventilkäppchen von, nicht mehr benötigten, Fahrradschläuchen verwendet, die nun weiter einen sinnvollen Dienst leisten können. Mit dieser Jacke kann man dem aktuellen Winter entspannt entgegenblicken. Dieses aussergewöhnliche Schmuckstück ist für 680,– zu haben. Bei weiteren Fragen beantworten wir gerne Ihre Anfrage.

Blumenbluse

Hier haben wir ein ganz besonderes Schmuckstück. Die Blumenbluse war, vor ca. 50 Jahren, eine Tischdecke. Im Laufe der Zeit wurden Tischdecken dann mehr und mehr abgeschafft, so dass dieses gute Stück kaum noch zum Einsatz kam. Viel zu schade, dachte sich das Edelschrott-Team – und so entstand diese Bluse. Sie ist aus unverwüstlichem Baumwollstoff gearbeitet. Zeitgerecht wurden auch, ca. 50 Jahre alte, Wäscheknöpfe eingesetzt, die zum Schliessen der Bluse dienen. Blümchenmuster und Spitze wurden in liebevoller Kleinarbeit so zusammengefügt, so dass das kleine Kunstwerk nun im alltäglichen Leben wieder seinen Beitrag leisten kann.   

 

Prilchen

ist aus Originalstoff aus den 70´er Jahren entstanden – wie man auch am Muster erkennen kann. Als Futterstoff wurde weicher Frottee verwendet, der im Sommer angenehm auf der Haut zu tragen ist. Edelschrott wurde auf den Futterstoff aufgestickt, ausgeschnitten und als Emblem wieder auf´s Prilchen aufgesetzt. Der Herkunftstext wurde ebenfalls in Form einer Stickerei festgehalten und als Tasche, seitlich auf den Rock aufgebracht. So ist jeder direkt über das Modell Prilchen informiert: im Vorbeigehen, beim Warten an der Kasse, im Stehkaffe, …  

Trägerkleid

Grundlage dieses Kleides ist sommerliche Baumwollbettwäsche. Die Farben braun und gelb erzielen in Kombination mit dem interessanten Muster eine harmonische Wirkung und lassen das Kleid so zu einem echten Hingucker werden. Die Herkunft aus der Familie Edelschrott wird auch hier nicht verleugnet und ist im Rahmen einer Stickerei eingearbeitet, genauso wie der “Lebenslauf” des Kleides. Auch hier haben wir, leider noch, einen unverkäuflichen Prototyp.

Wäschetraum

Ausgewählt wurden: Ein Kopfkissen und eine Überdecke aus weisser Baumwolle mit edlen Häkeleien, die dort als “Intarsien” eingearbeitet wurden. Wir haben die wertvollen Häkelintarsien so ausgewählt, dass diese das Dekolleté der Trägerin schmeichelnd umrahmen. Damit wir unserer Linie treubleiben, haben wir als Futter dunkelbraunen Frotteestoff gewählt, der sehr angenehm auf der Haut zu tragen ist und einen schönen farblichen Akzent setzt. Selbstverständlich ist auch wieder eine kleine Stickerei im Kleid zu finden, die kurz die Herkunftsgeschichte erzählt.

Rosentraum

Rosentraum ist ein handgestrickter Pullunder aus edler Naturwolle. Auch bei diesem Modell wurde auf das klassische Zopfmuster zurückgegriffen, das dazu führt, dass der Pullunder wunderschön der Figur schmeichelt. Aus einem traumhaft schönen Rosenhandtuch wurde eine kleine Tasche aufgenäht. Der Kragen wurde ebenfalls mit Frotteestoff eingefasst, so dass hieraus ein sehr harmonisches Bild entsteht. Als kleines Bonbon wurde am rückwärtigen Ausschnitt eine kleine Schlaufe eingearbeitet.

 

Die Rosenjacke

Entstanden bin ich aus original westfälischer Feinbiber-Bettwäsche. Weil ich viel zu schade war, um Tag für Tag im einsamen Schlafzimmer zu wohnen, wurde ich zu dieser schönen Jacke gemacht und kann nun jeden Tag den Menschen eine Freude bereiten. Für Detailverliebte ist diese Jacke genau das richtige: liebevolle Stickereien, die einiges über die Herkunft der Jacke erzählen, sind im Inneren zu finden. Das kuschelige Innenfutter, aussergewöhnliche Aufhänger, interessante Kapuzenkordelenden … machen die Jacke zu einem wertvollen Einzelstück.

Leider ist sie schon verkauft.

 

Schal Nr.1

ist, wie der Name schon sagt, das erste Strickmodell aus dem Hause Edelschrott – aus reiner Naturwolle – und natuerlich: handgefertigt. Es wurden die klassischen Zopf- und Patentmuster verwendet, so dass sich dieses Edelschrottstück keinerlei Modetrends untergeben muss.

Nummer 1

Nummer 1 ist, wie der Name schon sagt, das erste Modell aus dem Hause Edelschrott. Es ist aus Frotteehandtüchern genäht, die, “weil die alten ja noch gut waren”, im Schrank gelagert wurden, um in Notzeiten noch etwas “auf Lager” zu haben. Das Futter ist aus kuscheligem Stoff gearbeitet, der die ganze Jacke noch gemütlicher werden lässt. Als Endpunkt der Kapuzenschnüre wurden Ventilkappen benutzt. Damit man auch später noch einmal die Herkunft der Jacke nachvollziehen kann, ist im Jackeninneren eine kleine Entstehungsgeschichte enthalten. Viele Details, die die Jacke zu einem echten Hingucker werden lassen.